//Snippet // Disable image name

Vermutlich kommt ihr aus Hannover oder auch der Umgebung von Hannover. Daher eins direkt vorweg: der Ort spielt für mich und meine Hochzeitsfotografie keine Rolle! Ob ihr in Hannover, in Deutschland oder in einem abgelegenen Teil der Welt eure Hochzeit von mir fotografieren lassen wollt: ich bin schnell im Packen und immer gerne dabei!

Hochzeitsfotografie in Hannover, oder wo immer ihr mich braucht

Wenn Hochzeitsfotografie mehr ist, als nur gute Bilder

Prolog
Die Vorbereitung
Hauptteil
Der große Tag
Epilog
Der Ausklang

Hochzeitsfotografie, bevor ihr daran denkt

Eure Hochzeit, ganz egal, ob in Hannover oder sonst wo auf der Welt, besteht aus einer Vielzahl kleiner, besonderer Momente. Hochzeitsfotografie findet daher auch nicht nur auf eurer großen Feier statt, sondern beginnt bereits vorher und dokumentiert eine Vielzahl einzigartiger Augenblicke.
Ich würde ja am liebsten bereits den Tag des Heiratsantrags fotografieren. Nicht wirklich realistisch, ich weiß. Aber warum nicht schon am Tag vor der Trauung mit der Fotografie für eure Hochzeit beginnen? Letzte Vorbereitungen vor dem großen Tag. Hochzeitskleid einpacken. Schuhe polieren. Krawatte rauslegen. Letzte Telefonate mit Dienstleistern. Das wiederholte Prüfen der Wetter-App. Nervöse Anspannung. Alles Teil eures großen

Hochzeitsfotografie am großen Tag

Dann, am Hochzeitstag selbst, oder vielleicht auch schon am Vorabend, die Anreise der Gäste. Hektische Vorbereitungen. Letztes Prüfen der Deko. Finale Absprachen mit dem Catering. Dinge, die idealerweise von der Hochzeitsfotografie erfasst werden sollten, da sie Teil des Ganzen sind und in euren Erinnerungen bleiben sollten.
Aber spätestens beim Getting-ready des Brautpaares sollte von euch Hochzeitsfotogafie fest eingeplant werden. Makeup, Styling, Haare. Steigende Nervosität. Aufgeregte Kinder und Mütter. Emotionale Erinnerungen, die es definitiv Wert sind, für später festgehalten zu werden.
Dann die Trauung, egal ob kirchlich und/oder standesamtlich. Das Ja-Wort, die Unterschrift, die Tränchen in euren und den Augen eurer Gäste. (Übrigens keine Sorge: meine Kamera arbeitet lautlos und ich verzichte während der Trauung selbstverständlich auf den Blitz.) Und im Anschluss das Brautpaar Shooting, Gruppenfotos, die Feierlichkeiten selbst, Tortenanschnitt und Eröffnungstanz.

Und über die Hochzeit hinaus

Bei den ganz Mutigen unter euch habt ihr später vielleicht noch Lust auf ein „trash the dress“, wenn das Brautkleid nach und nach in seine Einzelteile zerlegt wird. Zum Beispiel, wenn ihr damit Baden geht. Oder durchs Unterholz streift. Aus künstlerischer Sicht auf jeden Fall extrem spannende Bilder, die ihr euch immer wieder gerne ansehen werdet!
Egal wie: gute Hochzeitsfotografie entsteht aus der Dokumentation einzelner besonderer Momente. Aber bessere Hochzeitsfotografie entsteht, wenn einzelne Augenblicke zu einer Gesamtheit verschmelzen. Wenn alle Momentaufnahmen zusammen die Geschichte eurer Hochzeit erzählen. Wenn ihr durch meine Bildern eure persönliche Geschichte mit allen Emotionen nochmals durchlebt. Und genau das ist mein Verständnis von und Anspruch an Hochzeitsfotografie.

Besondere Orte, besonderes Setting: Hochzeitsfotografie, die sich euch anpasst

Hochzeitsfotografie findet in meinem Fall vorwiegend in der Region Hannover statt, da das nun mal mein zuhause ist. Das heißt aber nicht, dass ich euch nicht zu eurem Lieblingsort bspw. im Rahmen einer „Destination Wedding“ begleite. Ob das in Deutschland oder sonst wo auf der Welt ist ich bin für euch sehr gerne dabei!.
Selbiges gilt natürlich auch für das Setting eurer Hochzeit. Ob in großem Rahmen in Hannover oder im intimen Kreis einer „Elopement Wedding“ auf Ibiza. Ich sorge dafür, dass die Hochzeitsfotografie eurem Anlass gerecht wird.

Hochzeitsfotografie, oder die Kunst des Zusammenspiels von Fotograf und Brautpaar

Ich sehe Hochzeitsfotografie, wie viele andere Arten der Fotografie auch, als Kunstform. Denn auch bei der Hochzeitsfotografie entsteht die Schönheit erst im Auge des Betrachters. Irgendetwas muss meine Form der Fotografie in euch geweckt haben, denn nun seid ihr ja hier auf meinen Seiten. Darüber freue ich mich sehr!
Aber im Unterschied zu anderen Formen der Kunst entsteht Hochzeitsfotografie erst im optimalen Zusammenspiel zwischen Fotograf, Brautpaar und Umgebung. Und wo Menschen interagieren bestehen nun mal individuell unterschiedliche Erwartungshaltungen. Damit die Fotografien eurer Hochzeit sowohl eure Erwartungen, als auch meine Ansprüche übertreffen, sollten wir daher gut zusammenpassen. Die Chemie muss stimmen, wenn ich euch den ganzen Tag begleite. Und das finden wir während eines Telefonats, Video Anrufs oder auch bei einem Kaffee ganz schnell raus.
Eine enge Abstimmung und ein vertrauensvoller Umgang sind eine wichtige Grundlage guter Hochzeitsfotografie. Daher: lasst uns reden!